Archiv der Kategorie: Wohnen und Leben

Was macht eigentlich … Dörthe Huth? Sie schreibt Bücher und betrachtet Probleme, um Denkanstöße zu geben und Veränderungsimpulse zu setzen

Von Wolf Stegemann 5. Februar 2016. – „Mein Name ist Dörthe Huth.“ Mit diesem Satz stellt sich die Holsterhausenerin in ihren Internet-Auftritten den Lesern, Ratsuchenden und all denen vor, die mehr von ihr wissen und lesen wollen als ihren Namen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Das Porträt, Gedankliches, Literatur, Medien, Was macht eigentlich ......?, Wohnen und Leben | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Sommer lang Sehnsuchtsort neuer Wahrnehmung von Stadtleben. Ein Sehnsuchtsort, der zu lyrischen Betrachtungen anregt. Ein Lippe-Polder-Park zwischen den Wassern

Von Wolf Stegemann Der Lippe-Polder-Park war eine 2015 eingerichtete Kooperation der Stadt Dorsten und des Lippeverbands. Das künstlerische Konzept stammte von der Rotterdamer Künstlergruppe Observatorium und der Dorstenerin Marion Taube, Kopf des Kreativlabels „Freitaube“, die  bereits 2013 mit dem „Dorstener … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Kultur, Kunst, Literatur, Wohnen und Leben | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Flüchtlinge 2015: Dorsten praktiziert ein menschenwürdiges Modell. Chronologie der Not und Notwendigkeiten, der Hilfe und Hilflosigkeiten

Von Wolf Stegemann „Wenn ein Flüchtling bei Euch wohnt in eurem Land, den sollt Ihr nicht bedrücken. Er soll bei Euch wohnen wie ein Einheimischer unter Euch und Du sollst ihn lieben wie Dich selbst, denn Ihr seid auch Flüchtlinge … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Asylbewerber, Flüchtlinge, Gesellschaft, Integration, Rat und Verwaltung, Wohnen und Leben | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Verunsicherung im Dorstener Einzelhandel – Die Nervosität der Kaufleute in der Altstadt wächst

Von Helmut Frenzel 21. August 2015. – War der Aufruhr nur dem Sommerloch geschuldet oder was ist los im Dorstener Einzelhandel? Gerüchte um eine mögliche Ausweitung der Einzelhandelsfläche auf dem Zechengelände um wenige hundert Quadratmeter genügten, um die stoisch anmutende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Industrie und Handel, Mercaden, Einkaufscenter, Wohnen und Leben | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Leerstände! Auf Straßenebene schlechte Ansichten der Stadt – und keine guten Aussichten! Eine Foto-Dokumentation

Von Helmut Frenzel und Wolf Stegemann 2013 schrieb das Magazin „Focus“, dass die deutschen Städte „Schrumpfgemeinden“ seien. Von der Richtigkeit dieser Aussage zeugen  nicht nur statistische Zahlen, sondern auch die Stadtbilder, die von Trostlosigkeit der Einkaufsstraßen zeugen. Immer mehr Geschäfte, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Demographie, Industrie und Handel, Mercaden, Einkaufscenter, Wohnen und Leben | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Armenfürsorge Dorsten – Vom Betteln über den Klingelbeutel, die Armenkommission und das Wohlfahrtsamt zur gesetzlichen Sozialhilfe

Von Wolf Stegemann Die Leistungen, die der Staat heute nach Gesetz an die Armen im Lande zahlt, stehen immer wieder im Fokus der Öffentlichkeit. Für die einen ist es zu wenig, für andere zu viel. Wie auch immer: Dass es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Gesellschaft, Wohnen und Leben, Zurückgeblättert | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Staub, Lärm, Behinderungen, Verkehrschaos. Bis Jahresende soll das alte Lippetor gänzlich abgerissen sein. Bürgermeister informierte über die Gestaltung der „Mercaden“-Umgebung

Eine Schilderung von Wolf Stegemann Augenscheinlich eine lockere und gelöste Stimmung auf der Bühne, in den Stuhlreihen davor mehr eine abwartende gedämpfte Stimmung. Oben saßen Bürgermeister Lambert Lütkenhorst mit den Herren seiner Verwaltung und dem Mercaden-Entwickler Herbert Krämer. „Wenn es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mercaden, Einkaufscenter, Wohnen und Leben | Verschlagwortet mit , , | 19 Kommentare