Archiv der Kategorie: Militärisches

Tornado’s Wake – US-Panzer nahmen am 29. März 1945 das zerstörte Dorsten von drei Seiten ein. Der US-Soldat Edward Brodowski war dabei – zwei Tage vor seinem Tod

Von Wolf Stegemann 24. März 2017. – Das ist ein frei übersetzter Auszug aus den in den USA veröffentlichten Kriegserlebnissen des US-Soldaten Edward Brodowski, der dabei war, als Dorsten eingenommen wurde. Die Besetzung der Städte vom Niederrhein ins Westfälische, dazwischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Kriege in und um Dorsten, Militärisches, Nationalsozialismus, Zweiter Weltkrieg | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Zurückgeblättert: Blick in die Militärverhältnisse in und um Dorsten vom 15. bis zum 20. Jahrhundert. Früher wurden vornehmlich Nichtsnutze in Uniform gesteckt – Essay

Von Wolf Stegemann 10. Februar 2017. – Anfang des 15. Jahrhunderts wählte der Rat zwei Rittmeister (1 Reitmeister und 1 Kluchtmeister = Führer zu Fuß), die rechtzeitig informiert werden mussten, wenn „man von Stadt wegen ausreiten oder ausziehen sollte“. Wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Heimatgeschichte, Kriege in und um Dorsten, Militärisches | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Dorsten ist seit 1985 symbolisch eine „atomwaffenfreie Zone“ – Gerüchte um gelagerte Atomraketen in der Muna Wulfen und im Nato-Stützpunkt Erle verstummten nie

Von Wolf Stegemann 7. August 2015. – Dieser Tage vor 70 Jahren zerstörten zwei US-amerikanische Atombomben die japanischen Großstädte Hiroshima am 6. August, Nagasaki am 9. August und töteten 92.000 Menschen, fast ausschließlich Zivilisten. An den Folgen starben bis Ende 1945 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blick in die Region, Militärisches, Rat und Verwaltung, Zurückgeblättert | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar