Archiv der Kategorie: Auswanderung

Wie geht’s Antonio Filippin? Seine Tochter Alexandra besuchte ihn. 23 Jahre nach seiner Auswanderung hat er sich auf den Seychellen paradiesisch eingerichtet

Von Wolf Stegemann 9. September 2016. – Antonio Filippin? Wer ist das? Dorstens Nachwuchs bis in die Mittdreißiger wird ihn kaum kennen, aber die älteren schon. Darunter Generationen von Ursulinen-Schülerinnen und Schülern. Denn Antonio Filippin war ein Begriff in Dorsten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Auswanderung, Das Porträt, Kunst, Was macht eigentlich ......? | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

„Hollandgänger“ aus Westfalen arbeiteten jenseits der Grenze. Wen das Auswanderungsfieber packte, blieb, um ein besseres Leben zu haben: ob im Wilden Westen oder in Südamerika

Von Wolf Stegemann 15. Juli 2016. – Wie sich doch so manches gleicht! Wir erinnern uns an die Gastarbeiter aus Italien, Jugoslawien, Griechenland, Spanien und der Türkei, die in den 1960er-Jahren nach Deutschland kamen, weil sie hier gebraucht wurden. Heute … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Auswanderung, Geschichte, Landwwirtschaft | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar