Archiv der Kategorie: Medizinisches

Franziskanerpater Gossler erklärte 1846 Theresia Winter als stigmatisiert, gewann damit die Dorstener, von denen sich einige gegen die ablehnende Obrigkeit mit Äxten bewaffneten

Von Wolf Stegemann Ein Ereignis in dem kleinen, Mitte des 19. Jahrhunderts noch recht verschlafenen westfälisch-preußische Landstädtchen Dorsten war 1846 – nicht übertrieben gesagt – „in aller Munde“. Es beschäftigte die damaligen Tages- und Wochenblätter zwischen Kiel bis Kempten, von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kirchliches, Medizinisches, Religiöses, Zurückgeblättert | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Apotheken heute und das Medizinalwesen früher – in Dorsten und im Vest: Alles über „Apothekerpreise“, Ärzte, Scharlatane, Chirurgen, Harngucker, Knochensäger und wie sie alle hießen

Ein Essay von Wolf Stegemann „Mein Gott, der hat ja Apothekerpreise!“ sagt heute noch derjenige, der für irgendwelche Waren bei dem einen mehr zahlen muss als bei anderen. Es gibt aber auch eine historische Erklärung: Zu Beginn des 19. Jahrhunderts … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Geschichte, Medizinisches | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar