Archiv der Kategorie: Rat und Verwaltung

Bürgerbegehren gegen die Schließung der Wichernschule scheiterte an fehlendem Interesse – Lügen, Fehlinformationen und Beleidigungen zeugten vom niedrigen Niveau der politischen Auseinandersetzung. Eine Rückschau

Von Wolf Stegemann 3. Februar 2017. – Beim Rückblick auf das vor wenigen Wochen zu Ende gegangenen Jahres fällt ein Ereignis auf, das wegen seiner bisherigen Einmaligkeit in die Annalen der Dorstener Geschichte eingehen dürfte, wenn auch der Anlass nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bürgerbegehren, Rat und Verwaltung, Schulentwicklung, Schulpolitik | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bronzetafel am Marktbrunnen erinnert an Goethes Besuch in Dorsten im Dezember 1792 – aber auch an eine kulturpolitische Provinzposse aus dem Rathaus im Jahre 2000

Von Wolf Stegemann 9. Dezember 2016. – Wenn auch Goethe als Person schon lange Geschichte ist, seine Werke wirken fort in allen Gegenwarten der bisherigen 200 Jahre und werden auch für die nächsten Generationen von Schülern präsent bleiben. In Dorsten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Heimatgeschichte, Literatur, Rat und Verwaltung, Reisen, Skurriles, Zurückgeblättert | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Postfaktisch – Was der Stadtkämmerer im Rat über das Haushaltsergebnis 2015 erzählt. Es sind sich widersprechende „Wahrheiten“. Doch welche stimmt?

Betrachtungen zum Wert eines Amtseids – von Helmut Frenzel 2. Dezember 2016. – Derzeit macht der Begriff postfaktisch Karriere. Populär wurde er im Zusammenhang mit dem Referendum in Großbritannien über den Brexit. Von post-truth politics war da die Rede und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rat und Verwaltung, Städtischer Haushalt, Verschuldung | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Viele Leser-Reaktionen auf den Ruf nach dem Staatsanwalt im Netz: ein Bürgermeister, der kein Fehlverhalten erkennt, eine Berichtsvorlage, die den Verdacht der Untreue verstärkt …

Von Helmut Frenzel 15. April 2016. – Unser kürzlich auf dieser Seite erschienener Artikel zur Frage, ob bei den Millionenverlusten der Stadt durch Spekulationsgeschäfte auch Untreue im Spiel ist, ist auf sehr großes Interesse gestoßen, nicht nur in Dorsten sondern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rat und Verwaltung, Städtischer Haushalt, Verschuldung | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Spekulationsverluste in zweistelliger Millionenhöhe verlangen Aufklärung durch eine unabhängige Instanz. Fehlverhalten der Verantwortlichen? – Ein Fall für den Staatsanwalt

Von Helmut Frenzel 8. April 2016. – Vor einigen Wochen erschien in den „Ruhr-Nachrichten“ ein ausführlicher Bericht über die großen Verluste, die die nordrhein-westfälischen Kommunen bei Schweizer Franken-Krediten infolge des Kursanstiegs des Franken erlitten haben. Anlass war der erneute Kurssprung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rat und Verwaltung, Städtischer Haushalt, Steuern, Verschuldung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 4 Kommentare

Die Stadt steuert auf einen Höchststand bei den Spekulationsverlusten zu. 2016 platzt die Blase

Von Helmut Frenzel 26. Februar 2016. – Es sind spannende Wochen in Dorsten – spannend jedenfalls für denjenigen, der sich abseits des gewohnten Schönredens für die wichtigen kommunalpolitischen Themen interessiert. Es geht einmal mehr um die riskanten Finanzgeschäfte der Stadt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rat und Verwaltung, Städtischer Haushalt, Verschuldung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Aufgedeckt: Spekulatives Zinsgeschäft der Stadt verursacht neuen Millionenverlust. Transparenz bleibt im Dorstener Rathaus ein Fremdwort

  Redaktionelle Vorbemerkung.  Um es vorweg klarzustellen: Diese Geschichte hat nichts mit den anderen, von uns mehrmals berichteten Kreditgeschäften in Schweizer Franken zu tun. Wir haben die Details des hier geschilderten neuen Verlusts der Stadt aus den Berichtsvorlagen der Verwaltung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rat und Verwaltung, Städtischer Haushalt, Verschuldung | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert