Archiv der Kategorie: KInder

Meinungen über die neue städtische Kindertagesstätte in Holsterhausen: Für Kinder ein dunkles bunkerähnliches Gebilde – Passanten schütteln nur den Kopf

Eigene und wiedergegebene Meinungsäußerungen von Wolf Stegemann 1. September 2020. – Die „Dorstener Zeitung“ veröffentlicht derzeit die Ergebnisse ihrer Online-Umfragen, inwieweit die Leser der Zeitung zufrieden sind mit der Arbeit der Stadtverwaltung in den unterschiedlichen Bereichen. Mehrheitlich positiv regierten Leser … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Architektur, KInder, Kindertagesstätte | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Warum Leseschwächen der Kinder? Bankrotterklärung eines Schulleiters: Wenn Grundschüler nicht lesen oder Texte nicht verstehen können, sind dann die Eltern schuld?

Kommentar von Helmut Frenzel 12. März 2020. – Jetzt ist es heraus. Der Leiter der Grundschule St. Agatha, Herbert Rentmeister, hat allen die Augen geöffnet. Manche Grundschüler (oder sind es viele?) können nicht lesen und manche (oder sind das auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KInder, Lesen, Schüler | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Weihnachten – auch eine Zeit der freudigen Bescherung. Doch woher kommt dieses seltsame Wort Bescherung? Und wer beschert wie und wann?

Von Wolf Stegemann 15. Dezember 2019. – Erinnern wir uns an unsere Kindheit, wo wir am Weihnachtsabend  mit Ungeduld auf das Christkind gewartet haben, das uns die schönen Geschenke bescherte. Vor allem in evangelischen Regionen fand in den Familien die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Feste und Feiern, Gedankliches, KInder, Kirchliches, Namensrecht, Volksbräuche, Weihnachten | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Antoniusplatz in Holsterhausen: Grünanlage mit altem Baumbestand weicht einem städtischen Kindergarten. Wieder geht ein Stück gewachsene Natur in einem Wohngebiet verloren

Von Wolf Stegemann 25. September 2019. – Ende 2017 beschloss der Rat der Stadt, auf Vorschlag der Verwaltung die Grünanlage des Antoniusplatzes mit einer 4400 Quadratmeter großen Tageseinrichtung für Kinder in städtischer Trägerschaft zu bebauen. Die Größe nimmt die gesamte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Holsterhausen, KInder, Nationalsozialismus, Straßen | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Schreiben nach Gehör – Das zähe Ende einer ungeeigneten Lernmethode. Es ist auch ein Schlag gegen das selbstbestimmte Lernen

Kommentar von Helmut Frenzel 26. Oktober 2018. – Die Eltern wussten es, die Lehrer wussten es und die Schulpolitiker wussten es auch: Die flächendeckend angewandte Lernmethode des „Schreiben nach Gehör“ ist wenig geeignet, den Grundschülern eine fehlerfreie Rechtschreibung beizubringen. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KInder, Schüler, Schulpolitik | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Die Arbeit der Jugendämter – Immer wieder geraten sie in die Schlagzeilen, wie in Dorsten bei der Entscheidung „Paul“. In Einzelfällen berechtigte Kritik – aber auch Pauschalkritik

Essay von Wolf Stegemann 5. Oktober 2017. – Immer wieder werden Stimmen laut – in Einzelfällen oder pauschal –, die das Jugendamt heftig kritisieren. Auch in Dorsten. Da braucht man nur die vielen Blogs durchzusehen. Bundesweit nehmen sich die Medien … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, KInder, Rat und Verwaltung | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Wohin mit der Agathaschule? Zum Nonnenkamp! Die Verwaltung gibt vor und die Mehrheit des Stadtrats beschließt: Kein Geld für den Erhalt des Grundschul-Standorts am Voßkamp

Kommentar von Helmut Frenzel 14. September 2017. – Die Würfel sind gefallen. In der gestrigen Sitzung des Stadtrats entschied eine Ratsmehrheit mit 26 zu 16 Stimmen, dass die St. Agatha-Grundschule zum Nonnenkamp verlegt wird. Um Platz zu machen, zieht die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Demographie, KInder, Rat und Verwaltung, Schulentwicklung, Schüler, Schulpolitik | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare