Schlagwort-Archive: Lippetor

Ein Jahr nach der Eröffnung schließen die ersten Geschäfte – Was wird aus dem Mercaden?

Von Helmut Frenzel 17. März 2017. – Anfang dieses Monats feierte das Mercaden den ersten Jahrestag der Eröffnung. Der Jubel hielt sich in Grenzen und die Tonlage des Centermanagements war, anders als früher, zurückhaltend. Das hatte seine Gründe. Das Projekt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gaststätten/Imbiss, Industrie und Handel, Mercaden, Einkaufscenter | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Ein Paukenschlag? Das Mercaden ist wenige Wochen vor der Eröffnung nur zu 80 Prozent vermietet

Kommentar von Helmut Frenzel 15. Januar 2016. – Ein Ende der Schönfärberei ist in Sicht. Das neue Einkaufscenter am Lippetor startet mit Leerständen. Sechs Wochen vor dem geplanten Eröffnungstermin ist ein Fünftel der Verkaufsfläche unvermietet, das gab der Center Manager … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Industrie und Handel, Mercaden, Einkaufscenter | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

1,7 Millionen Euro für 250 Meter Kanalpromenade im Schatten – Aufwertung der Kanaluferzone oder Geldverschwendung?

von Helmut Frenzel 24. Oktober 2014. – In der nächsten Woche tagt der Umwelt- und Planungsausschuss und wird sich unter anderem mit der Umgestaltung der Kanaluferzone nördlich des Mercaden zur „Kanalpromenade“ befassen. Die Kosten sind mit 1,7 Millionen Euro veranschlagt; … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Industrie und Handel, Mercaden, Einkaufscenter, Rat und Verwaltung, Städtischer Haushalt | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Der Technische Beigeordnete Holger Lohse hat die Ratsmitglieder belogen!

Eine Entgegnung von Helmut Frenzel 31. Januar 2014. – Am Mittwoch dieser Woche hat der Haupt- und Finanzausschuss meinen Bürgerantrag von November 2013 ohne viel Federlesen mit den Stimmen aller Ausschussmitglieder abgelehnt. Mein Antrag forderte eine Überarbeitung des Verträglichkeitsgutachtens zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Demographie, Mercaden, Einkaufscenter, Rat und Verwaltung | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 10 Kommentare

Es sind immer dieselben Versprechungen, mit denen Projektentwickler den Bau von Einkaufscentern durchsetzen. Ob die sich am Ende erfüllen, prüft niemand nach. Hier das Beispiel Koblenz

Von Helmut Frenzel 4. Oktober 2013. – Wenn es die Ruine am Lippetor nicht gegeben hätte, wäre wahrscheinlich kein Mensch auf die Idee gekommen, Dorsten mit einem überdimensionierten Einkaufscenter zu beglücken. Aber da die Ruine nun mal vorhanden und für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Industrie und Handel, Mercaden, Einkaufscenter | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Landesregierung warnt Städte vor leichtfertigem Umgang mit der Ansiedlung von innerstädtischen Einkaufs-Centern

von Helmut Frenzel 6. Juli 2013.- Verwaltung und Rat der Stadt Dorsten sind aktuell damit beschäftigt, den Weg für den „Mercaden“-Neubau am Lippetor zu ebnen. Mit Genugtuung verkündete der Bürgermeister, Herbert Krämer sei „wild entschlossen“, im Herbst mit dem Abriss … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Industrie und Handel, Mercaden, Einkaufscenter, Rat und Verwaltung | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Finanzabenteuer: Wie man ein Einkaufscenter ohne eigenes Kapital baut

Von Helmut Frenzel 1. März 2013. – Wie zieht man ein 60-Millionen-Projekt durch, wenn man selbst kein Kapital hat? Ist das überhaupt möglich? Mit der Errichtung der RheinBerg Galerie in Bergisch-Gladbach hat Herbert Krämer den Beweis geliefert, dass das funktionieren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Industrie und Handel, Mercaden, Einkaufscenter | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare