Archiv der Kategorie: Denkmale

Rückblick in die Wirren des Jahres 1920: Vor hundert Jahren besetzte die Rote Armee Dorsten, schoss das Freikorps und die Witwe Fallböhmer starb in der Kirche, als es knallte

Von Wolf Stegemann 3. Januar 2020. – Vor wenigen Tagen hatte das Jahr 2020 und somit das neue Jahrzehnt begonnen. Hat es wirklich begonnen? Umgangssprachlich ja. Da beginnt das Jahrzehnt mit der Null und endet mit einer 9. Doch ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Denkmale, Geschichte, Militärisches, Zurückgeblättert | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Gießformen von Einsteins Kopf der Künstlerin Tisa von der Schulenburg (Sr. Paula) geben weiterhin Rätsel auf – eine höchst verwirrende Spurensuche

Aus eigenem Miterleben erzählt von Wolf Stegemann 16. März 2018. – Was verbindet die Künstlerin und Nonne Tisa Gräfin von der Schulenburg (†), den früheren Geschäftsführer des Max Planck-Instituts Dortmund Dr. Plesser, Dortmunds vormaligen OB Keuning (†), den Kurator des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Denkmale, Kunst, Spurensuche | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Litfaßsäulen sind ein Stück Kulturgeschichte – Keinem Deutschen wurden so viele Denkmäler gesetzt wie dem Druckereibesitzer und Verleger Ernst Litfaß. Wie viele mag es wohl in Dorsten geben?

Von Wolf Stegemann 9. Februar 2018. – Wer durch Dorsten spaziert oder fährt, sieht da oder dort, beispielsweise an der Bushaltestelle am Lippetor oder am Orthöver Weg in Wulfen und an vielen anderen Stellen der weitläufigen Stadt, runde und mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Denkmale, Kultur, Spurensuche | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar