Archiv der Kategorie: Erster Weltkrieg

Die hiesigen Gruppen des „Stahlhelm“, vor hundert Jahren gegründet, feierten zum letzten Mal in Lembeck, bevor sie sich 1934 freiwillig auflösten und SA-Reserve wurden

Von Wolf Stegemann 12. August 2018. – Der „Stahlhelm“ war als „Bund der Frontsoldaten“ ein paramilitärisch organisierter Wehrverband, der 1918 gegründet wurde und 1934 durch Gleichschaltung in die NSDAP aufging. Die hiesigen Ortsgruppen des „Stahlhelm“ hatten 1933 ihre letzte große … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 100 Jahre Erster Weltkrieg, Erster Weltkrieg, Geschichte, Nationalsozialismus | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der 9. November! Ein deutscher Schicksalstag? Das Ende des Kaiserreichs 1918, Hitler-Putsch 1923 – ein späterer Dorstener war dabei, Pogrom mit Zerstörung der Dorstener Synagoge 1938, Mauerfall 1989

Von Wolf Stegemann 3. November 2017. – In wenigen Tagen steht auf dem Kalender „9. November“. In den Medien und auch von Historikern wird dieser Tag oft als „Schicksalstag der Deutschen“ bezeichnet. Denn viele wichtige Ereignisse der deutschen Geschichte sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erster Weltkrieg, Geschichte, Heimatgeschichte, Nationalsozialismus, Zurückgeblättert, Zweiter Weltkrieg | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Steckrübenwinter vor 100 Jahren – Mit der Kohlrüben-Suppe morgens, dem Kohlrüben-Kotelett mittags und dem Kohlrüben-Kuchen abends die Hungersnot von 1916/17 überwunden

Von Wolf Stegemann In die Geschichte eingegangen ist die Steckrübe durch den so genannten deutsche „Steckrübenwinter“ während des Ersten Weltkriegs 1916/1917 („Früh Kohlrübensuppe, mittags Koteletts von Kohlrüben, abends Kuchen von Kohlrüben.“) In diesem Winter spitzte sich der Mangel an Lebensmittelversorgung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 100 Jahre Erster Weltkrieg, Erster Weltkrieg, Geschichte | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar